Arbeit > Wettbewerbe

Neugestaltung öffentlicher Bereich Kernstadt Borgentreich

1. Preis für nachhaltige Stadtentwicklung
Mit der Neugestaltung der Neuen Mitte erhält die Kernstadt Borgentreich ein gestärktes Zentrum, das für die Zukunft wichtige, nachhaltige Schritte einleitet und die eigene Identität stärkt. Ein grünes Erscheinungsbild mit mehr als 1.000 qm Flächenentsiegelung.

Albert-Schweitzer-Schule Darmstadt

Anerkennung Wettbewerb
Unser gemeinsam mit CKRS-Architekten entwickelter Entwurf für die Albert-Schweitzer-Schule in Darmstadt bekam eine Anerkennung.

Könecke-Areal Bremen-Hemelingen

3.Preis städtebaulicher Wettbewerb
Quartierpark als grünes Herz. Ein produktives Quartier in Kombination mit ökologisch und sozial nachhaltigen Frei- und Grünräumen bildet die Grundlage für ein neues Wohn- und Lebensumfeld in Bremen-Hemelingen. mit cityförster architecture + urbanism

LWL-Museum Zeche Nachtigall / NB BZ

Anerkennung Wettbewerbsbeitrag
Das Museum der Zeche Nachtigall bildet als „Wiege des Ruhrbergbaus“ einen wichtigen Bestandteil der LWL-Museen, aber auch einen Identifikationspunkt der Region. Der Neubau des Besucherzentrums bildet den Auftakt zu dem bedeutenden historische Zechen- und Ziegeleiareal.

Rue de l’Alzette (Esch, LU)

1.Preis Realisierungswettbewerb
Die Alzette als Lebensader und Namensgeber von Stadt und Einkaufsmeile steht im Zentrum der Leitidee. Die Figur des Flusses wird abstrahiert, auf den Straßenraum übertragen und ordnet ihn mit Inseln, Ufern und Treibgut in unterschiedliche Nutzungseinheiten.

Urlaubsresort Cuxhaven Sahlenburg

1. Preis Investorenauswahlverfahren
In Zusammenarbeit mit HS Architekten aus Hamburg waren wir an der Konzeption beteiligt, mit dem sich die NGEG in einer Bietergemeinschaft mit der Planet Gruppe und der GLC Glücksburg Consulting AG um das Nordheim-Areal in Cuxhaven Sahlenburg beworben hat. mehr »

Neues Fasslager der Firma Jägermeister in Kamenz

2. Preis Realisierungswettbewerb
Aufgabe ist die Konzeption zur Entwicklung des „nachhaltigsten“ Eichenfasslagers Deutschlands am Standort der Jägermeister SE in Kamenz. Das landschaftliche Konzept sieht vor, mit regionalen Erzeugern die Freiflächen zu bewirtschaften und somit die nachhaltige Bauweise der Neubauten zu ergänzen. mehr »

Campus Stadtwerke Leipzig

1. Preis Wettebewerb | Objektplanung LP 2-8
Auf dem historischen Areal der Stadtwerke Leipzig entsteht im Zuge des Neubaus der zukünftigen Unternehmenszentrale eine neu Campus-Mitte, die Impulse für die weitere Entwicklung des Gesamtgeländes setzt. mehr »